Cowgirl Kostüm selber machen

Genau wie das Cowboy Kostüm kann man auch ein Cowgirl Kostüm selber machen. Die Zutaten für die Verkleidung sind ähnlich: Karohemd, Halstuch und wenn vorhanden eine Weste. Lediglich die Hose wird beim Cowgirl Kostüm durch einen Rock ersetzt. Dazu eignen sich sowohl Miniröcke als auch lange Röcke aus Jeans oder Leder. Doch wie auch beim Cowboy Kostüm sollte man sich die Frage stellen, ob ein gekauftes Cowgirl Kostüm nicht professioneller und lohnenswerter ist.

Damit das Cowgirl Kostüm komplett ist, fehlen außerdem noch Hut und Pistolengürtel. Diese Accessoires lassen sich anders als das Cowgirl Kostüm kaum selber machen. Weglassen kann man sie jedoch auch nicht, da sonst die Verkleidung im Westernlook wohl nicht als solche erkennbar wäre. Selbst Sparfüchsen bleibt daher nichts anderes übrig, als den Hut zum Cowgirl Kostüm zu kaufen.

Cowgirl Kostüm selber machen oder kaufen

Die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, das Cowgirl Kostüm selber zu machen, ist durchaus berechtigt. Nicht immer ist das Cowgirl Kostüm günstig, nur weil es selbst zusammengestellt wurde. Das liegt daran, dass Hut und bei Bedarf Waffenhalfter sowie Spielzeugpistole stets gekauft werden müssen. Auch eine Weste haben nur die wenigsten im Kleiderschrank. Statt jedoch die Kleidung zusammenzusuchen und die Accessoires zu bestellen, kann es durchaus billiger sein, dass Cowgirl Kostüm komplett zu kaufen.

Im Set sind Kostüme wie so vieles häufig preiswerter als in einzelnen Teilen zusammengekauft. Ein Cowgirl Kostüm in Rosa, lässt sich darüber hinaus nur in den seltensten Fällen selbst gestalten. Kaum eine Frau hat einen rosafarbenen Rock mit passendem Hemd im heimischen Schrank. Und auch hier kann man den Cowboy Hut in Rosa zum Cowgirl Kostüm nicht selber machen, sondern muss ihn kaufen.

Empfehlenswert ist es ein Cowgirl Kostüm günstig im Online Shop zu kaufen. Hier kann man zwischen verschiedenen Kostümen wählen und sich seinen Wunschkandidaten bequem nach Hause liefern lassen.

Ähnliche Kostüme und Beiträge: